Rollis on Tour

Reisen im Rollstuhl: Lüneburger Heide – Baumwipfelpfad und Wildpark

In Nindorf im Nordwesten der Lüneburger Heide befindet sich ein barrierefreier Baumwipfelpfad, der 700m durch einen Kiefern- und Fichtenwald bis zu einem  Aussichtsturm führt. Aus 20 m Höhe überrascht ein Blick auf das Treiben im Wildpark und einige Tiergehege. Informationstafeln auf Podesten entlang des Pfades erläutern verschiedene Aspekte des Natur- und Umweltschutzes. Der Weg steigt mit einer maximalen Steigung von 5,3 % stetig an, ist aber gut berollbar. Eine Schiebehilfe bzw. Elektroantrieb kann individuell deshalb notwendig sein. Am Aussichtsturm angekommen geht es mit einem geräumigen Fahrstuhl auf die in ca. 40 m Höhe gelegene Aussichtsplattform. Diese bietet einen weiten Rundum-Blick über die hügelige Heidelandschaft, sogar bis zum ca. 35 km entfernten Hamburg.
Unter dem Baumwipfelpfad befindet sich ein Waldlehrpfad, der in der Nähe des Fahrstuhlausganges beginnt. Er führt wildromantisch durch den Nadelwald. Da er aber streckenweise sehr uneben ist und es eine recht starke Steigung gibt, ist der Weg ohne Hilfe (selbst mit Elektropower) schwierig zu bewältigen.

Der Wildpark, gleich nebenan,  ist eingebettet in die ursprüngliche Nordheide-Landschaft. Mehr als 1200 Tiere haben hier ihr zuhause, insbesondere in Deutschland lebenden Wildtierarten, aber auch seltene Tierarten aus dem nördlichen Amerika und Asien, z.B. Schneeleopard, Kodiakbär und Sibirischer Tiger.
Im Wildpark-Gelände gibt es mehrere Rundwege, die miteinander verbunden sind. Die meisten Wege sind festgestampfte Sand- oder Plattenwege und damit gut befahrbar. Jedoch gibt es zu einzelnen Gehegebereichen unebene und mitunter recht steile Wegabschnitte, so dass Schiebehilfe oder Elektroantrieb empfehlenswert sind.
Jeden Nachmittag gibt es zu festgelegten Zeiten Fütterungen der Fischotter und Wölfe. Die täglich stattndende Greifvogelshow sollte man sich nicht entgehen lassen. Die Anlage ist ebenfalls rollstuhlfreundlich.

Baumwipfelpfad “Heide-Himmel”

Wildpark Lüneburger Heide