GALLERY Horst Rosenberger

Künstler brauchen das Rampenlicht, Maler ihre Ausstellungen. Fast täglich haben ich nun eMails von KünstlerkollegenInnen erhalten, in denen sie die neuesten Absagen verkünden. Bitter, weil die Wartezeiten für „interessante“ Ausstellungsplätze oft Jahre betragen. 

Auch mir ging das so und ich fragte mich, wie kann ich dagegen steuern? 

Wie wäre es, so eine geplatzte Ausstellung virtuell zu realisieren? Besucher könnten sich, ohne lästige Werbung,  in so einer virtuellen Ausstellung im Internet frei bewegen, sich die Bilder ansehen, umherschweifen, wenn Ihnen ein Bild besonders gefällt, es sich noch einmal genauer ansehen. Ja und wenn sie sich sogar in ein Bild verlieben, können sie sich mit dem KünstlerIn in Verbindung setzen, um das Bild zu erwerben.

Mit diesen Vorstellungen habe ich die die virtuelle „Gallery Horst Rosenberger“ geschaffen und möchte diese zusammen mit anderen Künstlern mit Leben erfüllen. Genießen Sie den Besuch dieser Ausstellung und bitte,  leiten Sie die Webadresse z.B. per eMail oder Whatsapp und Facebook  an Ihre Freunde und Bekannten weiter. Nur so können wir erreichen, dass viele Menschen in unsere Ausstellung kommen.

Vielen Dank und viel Spass!

Bilder-Ausstellung “Summertime”

Mit befreundete KünstlerInnen aus Berlin und Brandenburg haben wir nun die erste Ausstellung gestaltet. Den Frühling über werden wir ganz sicher mit Corona zu tun haben, aber wir alle haben die Hoffnung, dass sich die Situation zum Sommer bessert, und so ist die Ausstellung „Summertime“ entstanden.
Alles war absolutes Neuland für uns und es wird sicher auch für Sie ein neues und  interessantes Erlebnis werden, diese Ausstellung zu besuchen.